Philosophie
Weingut Logo

 

Aus Überzeugung

Wir machen keine Weine, wir lassen sie werden. Wein braucht Zeit und Wein braucht vor allem gesunde und lebendige Weinstöcke. Das beginnt bei einem konsequent kurzen Rebschnitt, damit nur wenige Augen im Frühjahr austreiben. Wir begrünen die Fahrgassen mit nährstoffreichen Kräutern, wir entblättern wo es wichtig ist, damit die Trauben atmen können und wir sorgen dafür, dass ein Stock nicht mit zu vielen Trauben überlastet ist.

Zugegeben, das bedeutet, dass wir sehr viel Zeit im Weingarten verbringen. Manch einer sagte schon, wir würden jeden Stock einzeln streicheln, bis er uns den besten Wein hergibt. Ganz so falsch ist das eigentlich gar nicht ...

Jedenfalls sollen unsere Weine schließlich genau so gesund und lebendig wie die Weinstöcke sein. Denn nur dann machen sie auch richtig Spaß. Und Spaß am Wein bei vollem Charakter unserer Heimat ist uns wichtig.

Home
AGBs
 
Aktuelles
Kontakt